Trumps Flut von \”Kampagnen-Verteidigungsfonds\”-E-Mails hat ein Kleingedrucktes über den Rückzug von Trumps Wahlkampfschulden

Trumps Flut von \"Kampagnen-Verteidigungsfonds\"-E-Mails hat ein Kleingedrucktes über den Rückzug von Trumps Wahlkampfschulden

Die 101Trumps Flut von \"Kampagnen-Verteidigungsfonds\"-E-Mails hat ein Kleingedrucktes über den Rückzug von Trumps WahlkampfschuldenPresident Trump’s Kampagne hat seit Mittwoch täglich Dutzende von E-Mails und SMS verschickt und um Geld für den “#39 Wahlverteidigungsfonds” des scheidenden Präsidenten gebeten. Das Tempo der E-Mails scheint zugenommen zu haben, nachdem die Associated Press und Fernsehsender das Rennen um den designierten Präsidenten Joe Biden am Samstag aufgerufen haben.> Eine neue Spenden-E-Mail von Präsident pic.twitter.com/ZRIecsFDAs> > – Sahil Kapur (@sahilkapur) 9. November 2020> Seit er dies twitterte, wurden zwei weitere E-Mails verschickt… so 17 E-Mails von Mitternacht Eastern Time. https://t.co/lQfy2DRkJu> > – Yashar Ali (@yashar) 9. November 2020> wird intensiv. pic.twitter.com/uZWyJH8KvF> > – Olivia Nuzzi (@Olivianuzzi) 9. November 2020Wenn man das Kleingedruckte dieser Wiederwahl des Trump-“Wahlverteidigungsfonds” liest, obwohl “die Hälfte – oder mehr – eines Beitrags dazu verwendet wird, Schulden aus seiner Wiederwahlkampagne zu ziehen”, berichtet das Wall Street Journal. “Andere Trump Fundraising-Pitches in den letzten Tagen bitten um Hilfe ‘schützen die Integrität dieser Wahl’ aber führen zu einer Spendenseite für Mr. Trump’s ‘Make America Great Again’ Committee. Das Kleingedruckte auf diesen Rebings besagt, dass 60 Prozent des Beitrags die Rentenschulden der Kampagne unterstützt und 40 Prozent an das Republican National Committee gehen.” Biden & #39; “Während das Kleingedruckte keinen Verzicht auf die Pensionierung von Wahlkampfschulden beinhaltet, deutet es darauf hin, dass ein Teil der Spende an das Democratic National Committee gehen wird”, berichtet USA Today. “Nationale Parteikomitees – der RNC und der DNC – spielen oft eine wichtige Rolle bei der Finanzierung gerichtlicher Verfahren bei Wahlen”, schreibt das Journal. Trumps Verzicht auf den Entzug von Wahlkampfschulden sei “eine besonders sichtbare Klausel, da Trump zuvor gesagt hat, er könne sein eigenes Geld in seine Wiederwahlbemühungen stecken”, schreibt Aaron Blake in der Washington Post. “Selbst wenn er schwört, dass er einen legitimen Rechtsstreit hat, weigert #39 er sich nicht nur, sein eigenes Geld zu verwenden, sondern er #39 die Hälfte des dafür gesammelten Geldes für einen anderen Zweck im Zusammenhang mit der Liquidation zu überweisen. Kampagne.” In anderen Anzeichen ist dies meist Optik, Trumps Kampagne hat #39 nicht “inszeniert #39 die etwa 3 Millionen Dollar, die für Storytelling in Wisconsin benötigt werden”, fügt er hinzu. “Vielleicht glaubt Trumps Rechtsteam, dass das Geld besser auf eine andere Art und Weise ausgegeben werden könnte, da Die Befürworter in der Regel nur ein paar hundert Stimmen verschieben, aber #39 sie nichts an Bord der Anstrengung vorschlagen.” Mehr Geschichten aus theweek.com Ist es wichtig, wenn Donald Trump nie zugibt? Trump wird Berichten zufolge beginnen, Nachruf auf die Toten zu lesen, die mit ziemlicher Sicherheit nicht ‘t-Abstimmung Trump kann anfangen, sich mit dem Verlust 2020 zu arrangieren – indem er seinen Blick auf 2024

Zusammenhängende Posts

Biden, Nie

Editor es Note: Wenn Sie mehr Vor- und Nachteile bei der Wahl von Präsident...
Top